Fashion Week New York 2022

🕒 26.02.2022 | ⊕ HD

Artikel 'FAZ'

Aus New York berichtet Johanna Dürrholz über die Fashion Week 2022 und beschäftigt sich in dem Artikel "Das neue Gesicht der Mode" mit neuen New Yorker Modetrends. Der Artikel ist bei 'FAZ.NET' frei verfügbar.

LINK zu FAZ.NET

Heinrich Böll Stiftung

🕒 15.01.2022 | ⊕ HD

Artikel des GWI

Das 'Gunda Werner Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie' der Heinrich Böll Stiftung veröffentlicht einen Artikel (Kollektivität; Eltern sein – oder nicht?) von Teresa Bücker aus dem Handbuch "Feministische Perspektiven auf Elternschaft". Als vertiefende Literatur wird im Artikel ausdrücklich J. Dürrholz' Buch 'Die K-Frage' empfohlen.

LINK zum GWI der HBS

Me-Time, You-Time, We-Time

🕒 22.11.2021 | ⊕ HD

Artikel 'FAZ'

Johanna Dürrholz philosophiert über die Bedeutung von Zeit, die man für sich selbst, für jemand anderen oder auch gemeinsam braucht - gerade in Zeiten der Pandemie. Der Artikel ist bei 'FAZ.NET' frei verfügbar.

LINK zu FAZ.NET

Podcast

🕒 15.10.2021 | ⊕ HD

Beitrag bei "Media Pioneer"

Johanna Dürrholz im Gespräch mit Alev Dogan, Chefreporterin der Medienplattform "ThePioneer", einem von Gabor Steingart gegründeten exklusiven Medien-Start-up.

LINK zu ThePioneer

Vortrag

🕒 14.09.2021 | ⊕ HD

Deutscher Hebammenkongress

Mitte September war Johanna Dürrholz zum Deutschen Hebammenkongress 2021 im Estrel Congress Center Berlin eingeladen. Vor etwa 1200 Teilnehmerinnen hielt sie einen einstündigen Vortrag über Rollenverteilungen in der deutschen Gesellschaft. In diesem Zusammenhang wurde auch das Buch 'Die K-Frage' vorgestellt.

LINK zum Bericht über den Hebammenkongress

1. Preis!!!

🕒 05.09.2021 | ⊕ HD

Stiftung Lesen

Johanna Dürrholz hat den 1. Preis des Dietrich-Oppenberg-Medienpreises 2021 der Stiftung Lesen für ihren Beitrag "Die das Lesen liebt" (FAS, 28.03.2021) gewonnen. Der Preis wurde in der Staatskanzlei Brandenburg von Bildungsministerin Britta Ernst verliehen.

LINK zum Bericht der NRZ

Rezension

🕒 15.08.2021 | ⊕ HD

Blog "Little Lotte liest"

Charlotte Merkel stellt das Buch "Die K-Frage" auf ihrem interessanten Blog littlelotteliest.de vor und bespricht es sehr positiv.

LINK zum Blog "littlelotteliest"

Nominierung

🕒 28.07.2021 | ⊕ HD

Stiftung Lesen

Johanna Dürrholz wurde für den renommierten Dietrich Oppenberg - Medienpreis 2021 für ihren Beitrag "Die das Lesen liebt" (FAS, 28.03.2021) nominiert.

LINK zur Stiftung Lesen

Artikel/Gespräch

🕒 20.07.2021 | ⊕ HD

Magazin MA VIE

Adina Koch hat sich mit Johanna Dürrholz über ihr Buch unterhalten und stellt sie im Magazin MA VIE vor. Das Magazin richtet sich an "Frauen von heute, die an morgen denken". Die Ausgabe 'Ich bin so FREI' ist einzeln beim Burda-Verlag bestellbar.

LINK zum Magazin MA VIE

Leipziger Buchmesse 2

🕒 29.05.2021 | ⊕ HD

L3 Lange Leipziger Lesenacht

Am 28.5.21 nahm Johanna Dürrholz an der "L3 Langen Leipziger Lesenacht" teil. Dort wurde sie auf der Moritzbastei Bühne 3 von Moderator Claudius Nießen interviewt und las dann Passagen aus ihrem Buch vor (ab ca. 3:57:00). Die Sendung wurde per Livestream übertragen und kann noch bis September angeschaut werden.

LINK zur Leipziger Lesenacht

Leipziger Buchmesse 1

🕒 28.05.2021 | ⊕ HD

FRAKu (Frauenkulturzentrum Leipzig)

Im Rahmen einer Online-Lesung stellte Johanna Dürrholz ihr Buch einer interessierten Online-Zuhörerschaft vor. Der Lesung folgte im Chat eine interessante Frage- und Diskussionsrunde, für die die Autorin herzlich dankt.

LINK zum Leipziger Frauen-Kulturzentrum

Gastbeitrag

🕒 27.05.2021 | ⊕ HD

Mannheimer Morgen

Der 'Mannheimer Morgen' hat Johanna Dürrholz zu einem Gastbeitrag eingeladen; aus dem Beitrag ist ein sehr schön gestalteter Artikel entstanden, der auch online abrufbar ist.

LINK zum Mannheimer Morgen

Artikel

🕒 08.05.2021 | ⊕ HD

Reutlinger General-Anzeiger

Karin Beatrix Kiefhaber hat das Buch und die Autorin im RGA vorgestellt; der Artikel findet sich auf der Webpräsenz der Zeitung, die unter www.gea.de firmiert.

LINK zum Reutlinger General-Anzeiger

Radio-Interview

🕒 02.05.2021 | ⊕ HD

DOMRADIO

Das Interview des Domradios Köln mit Johanna Dürrholz wurde im Rahmen einer Sendung zum Oberthema "Schöpfung" geführt. Das Interview ist auf der Webseite anzuhören.

LINK zum DOMRADIO

Artikel

🕒 21.04.2021 | ⊕ HD

DER TAGESSPIEGEL

Das Buch wird in einem Themenbeitrag "Muttersein im Jahr 2021" von Sarah Borufka vorgestellt.

LINK zum TAGESSPIEGEL

Radio-Diskussion

🕒 06.04.2021 | ⊕ HD

WDR Das Erste

In der Sendung MEINUNGSMAGAZIN hat Moderator Max von Malotki mit Johanna Dürrholz (ab Minute 5:00) diskutiert, inwieweit Kinder und Karriere sich noch immer widersprechen:

LINK zum WDR

Zeitungsbericht

🕒 31.03.2021 | ⊕ HD

Tageszeitung NRZ

In der Rubrik "Perspektive:weiblich" hat Vera Denkhaus für die NRZ einen sehr schönen Artikel über die Autorin Johanna Dürrholz und ihr Buch "Die K-Frage" geschrieben:

LINK zur NRZ

Interview

🕒 22.03.2021 | ⊕ HD

Zeitschrift Stern

Das Interview von Redakteurin Susanne Arndt mit Johanna Dürrholz wurde auch auf der Onlinerepräsentanz des Magazins STERN veröffentlicht:

LINK zum STERN

Interview

🕒 22.03.2021 | ⊕ HD

Zeitschrift Brigitte

Redakteurin Susanne Arndt von der Frauenzeitschrift "Brigitte" hat Johanna Dürrholz interviewt. Zu lesen ist das Interview auf der Online-Seite des Magazins unter:

LINK zu Brigitte.de

Sendung "Neugier genügt"

🕒 22.03.2021 | ⊕ HD

WDR 5 (Frankfurt)

Mit Elif Şenel vom Radiosender WDR 5 spricht Johanna Dürrholz über Antinatalisten, Gebärstreik zur Klimarettung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - und natürlich über ihr Buch.

LINK zur WDR-Sendung

Presseschau

🕒 21.03.2021 | ⊕ HD

FAZ (Frankfurt)

Die Printausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", für die Johanna Dürrholz in der Abteilung 'Leben' schreibt, bringt einen Vorabdruck des Buches, der auf große Resonanz stößt. Auch auf FAZ.NET ist der Artikel zu lesen:

LINK zum FAZ-Artikel

Presseschau

🕒 19.03.2021 | ⊕ HD

NOZ (Osnabrück)

Auch die Neue Osnabrücker Zeitung stellt die Autorin und das Buch im Lokalteil ihrer Heimatstadt vor.

LINK zum NOZ-Artikel

Presseschau

🕒 16.03.2021 | ⊕ HD

Der Kurier (Wien)

Der Kurier, die renommierte Wiener Tageszeitung mit der fünftgrößten Reichweite in Österreich, interviewte Johanna Dürrholz; in ihrem Artikel berichtet Julia Pfligl über das Buch.

LINK zum Kurier-Artikel

Radiosendung

🕒 08.03.2021 | ⊕ HD

Podcast am Weltfrauentag

Am Weltfrauentag spricht Andreas Krobok über die Kinderfrage, die für jede Frau (und manchen Mann) persönlich lebensentscheidend und richtungweisend ist. Zu Gast in seinem Podcast der FAZ sind die F.A.Z.-Autorin Johanna Dürrholz, die Soziologin Jutta Allmendinger und die Philosophin und Fernsehmoderatorin Barbara Bleisch.

Zum Podcast

Buch bestellen

🕒 02.03.2021 | ⊕ HD

Sie möchten "Die K‑Frage" kaufen?

Das Buch ist bei allen gängigen Versandhäusern zu bekommen - von Amazon über JPC bis zu Weltbild! Wenn Sie die Autorin direkt unterstützen wollen, klicken Sie auf den folgenden Link und bestellen das Buch dort! Vielen Dank!

KLICK HIER

Herzlich willkommen

🕒 14.01.2021 | ⊕ HD

Herzlich willkommen auf unserer Webseite! Wir stellen Ihnen hier das Buch des Jahres 2021 vor:

Die K‑Frage - Was es heute bedeutet, (k)ein Kind zu wollen.

Das Buch wird am 15. März 2021 erscheinen und ist schon jetzt bestellbar; über die Seite Das Buch können Sie ein Bestellseite erreichen. Seien Sie eingeladen, auf diesen Seiten das Buch und die Autorin Johanna Dürrholz kennen zu lernen.